Hier beginnt der Hauptinhalt dieser Seite

Fachforum 24 Fachforen Block D

Stadt-Land-Plus – Wertschöpfung und Nachhaltigkeit durch Kreislaufwirtschaft

Veranstalter: Raum & Energie, Institut für Planung, Kommunikation und Prozessmanagement GmbH mit dem UBA als Querschnittsvorhaben der BMBF-Fördermaßnahme Stadt-Land-Plus / Saal M8

Bei der BMBF-Fördermaßnahme Stadt-Land-Plus entwickeln und erproben seit 2019 insgesamt 22 wissenschaftliche Verbundvorhaben in enger Zusammenarbeit von Politik, Verwaltung und Wissenschaft innovative Ansätze für zukunftsfähige Stadt-Land-Partnerschaften. Oberziel ist die Generierung von Mehrwert für alle Partnerinnen und Partner – wirtschaftlich und bei der Lebensqualität. Als Teil der FONA-Strategie ist immer ein starker Fokus auf Nachhaltigkeit gerichtet. 

Kreislaufwirtschaft in regionaler Kooperation hat sich dabei als eine zentrale Stellschraube für die Verbindung von Wertschöpfung und Nachhaltigkeit erwiesen. Dabei ist immer auch eine intensive Auseinandersetzung mit den rechtlichen Rahmenbedingungen erforderlich.

Bei dem Fachforum sollen die Erkenntnisse aus der Fördermaßnahme durch Vertreterinnen und Vertreter ausgewählter Vorhaben vorgestellt und vertieft diskutiert werden und ein Ergebnistransfer in eine breite kommunale und wissenschaftliche Öffentlichkeit erfolgen.