Springe zum Hauptinhalt der Seite

IGW und GFFA

IGW und GFFA

IGW und GFFA

Global Forum for Food and Agriculture (GFFA)

Das Global Forum for Food and Agriculture (GFFA) ist die internationale Konferenz des BMEL zu agrar- und ernährungspolitischen Fragen. Seit zwölf Jahren findet sie zu Beginn der Internationalen Grünen Woche in Berlin statt. Beim GFFA diskutieren rund 2000 internationale Besucherinnen und Besucher aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft zu einem Schwerpunktthema. Am letzten Konferenztag findet zudem die weltweit größte informelle Agrarministerkonferenz statt, bei der etwa 70 Agrarministerinnen und -minister aus aller Welt sowie hochrangige Vertreterinnen und Vertreter von mehr als zehn internationalen Organisationen ein gemeinsames politisches Kommuniqué beschließen.

Da es solch globaler Plattformen für internationale Kooperation und multilaterale Lösungen im Agrarbereich gerade auch in Krisenzeiten bedarf, findet das GFFA 2021 virtuell statt. Mit dem Thema für 2021 - "Pandemien und Klimawandel: Wie ernähren wir die Welt?" - greift das GFFA zwei besonders wichtige Herausforderungen für die Welternährung auf, die globale Kooperation erfordern. Dabei geht es unter anderem um die Fragen, wie die Landwirtschaft trotz Pandemien und Klimawandel langfristig die Welt ausgewogen ernähren kann.

Seien Sie dabei! Weitere Informationen finden Sie auf der Website www.gffa-berlin.de.

Internationale Grüne Woche 2021 digital des BMEL

Die Internationale Grüne Woche (IGW) des BMEL findet dieses Jahr vom 19. bis 21. Januar 2021 digital statt: Wir bringen die Landwirtschaft zu Ihnen nach Hause – modern, digital, online.

Was erwartet Sie?

  • Erleben Sie das Forschungsschiff für nachhaltige Fischerei in Rostock per Video-Schalte.
  • Erfahren Sie mehr über gesunde Ernährung und was in unserem Essen steckt.
  • Lernen Sie das Kompetenznetzwerk Nutztierhaltung für eine zukunftsfähige Tierhaltung kennen!

Das sind nur einige Beispiele. Es warten noch mehr spannende Themen auf Sie. Und das alles erleben Sie sicher und gesund online auf Ihrem Computer.

Das gesamte Programm sowie den Link zum Livestream finden Sie in Kürze unter www.bmel.de/IGW.

IGW Digital der Messe Berlin

Die Internationale Grüne Woche der Messe Berlin geht angesichts der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie ebenfalls rein digital an den Start. Ob Polittalk, Kochshow oder Fachbeitrag - am 20. und 21. Januar steht den Zuschauerinnen und Zuschauern ein umfangreiches Programm rund um die aktuellen Fragestellungen in der Land- und Ernährungswirtschaft und im Gartenbau zur Verfügung. Auf www.gruenewoche.de können nach vorheriger Registierung rund 100 Beiträge als Livestream oder als On-Demand-Video kostenfrei abgerufen werden.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.gruenewoche.de