Springe zur Hauptnavigation Springe zu den wichtigen Themen Springe zum Inhalt

Dokumentationen 2019 bis 2008

Lust aufs Land 2019 – Halle 4.2

Die Gemeinschaftsschau in Halle 4.2 macht die Ländliche Entwicklung für alle Messebesucher interaktiv und im direkten Gespräch mit den "Machern" erlebbar. Unter dem Motto "Wir bewegen das Land" zeigen engagierte Aussteller, wie sie mit ihren Projekten und Ideen Ländliche Regionen in Deutschland voranbringen.

Das Herz des Ehrenamts schlägt auf dem Land! Das zeigt der Stand des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Ob Nachbarschaftshilfe via App, Fußballverein oder Kulturveranstaltungen: Wie vielfältig bürgerschaftliches Engagement auf dem Land heute gelebt wird, zeigt die interaktive Touchwall, die Besucherinnen und Besucher durch Berührung selbst zum Leben erwecken können. Die Animationen auf der Touchwall zeigen, wie das BMEL das Ehrenamt auf dem Land unterstützt.
Auf interaktiven Landkarten des Thünen-Institutes erhalten Besucher Zahlen und Fakten zu Deutschlands ländlichen Regionen. Die Deutsche Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS) lädt Fachpublikum sowie Akteure dazu ein, sich über die Fördermöglichkeiten des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) zu informieren und auszutauschen. Außerdem stellt die DVS ihr breites mediales Angebot und aktuelle Publikationen vor.

Das BMEL fördert mit Unterstützung des Kompetenzzentrums Ländliche Entwicklung 14 Aussteller finanziell und organisatorisch: Lernen Sie erfolgreiche Einzelprojekte, Umsetzungsbeispiele und Initiativen im ländlichen Raum kennen. Die geförderten Aussteller sind:

  • Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Höxter mbH (Region des Modellvorhabens Land(auf)Schwung)
  • Das Land(auf)Schwung-Projekt HEIMVORTEIL HSK
  • Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e. V. (BAGSO)
  • Evangelische Jugend in ländlichen Räumen (ejl)
  • Landkreis Elbe-Elster (Region des Modellvorhabens Land(auf)Schwung)
  • Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE)
  • Bundesarbeitsgemeinschaft der LEADER-Aktionsgruppen (BAG LAG)
  • Wertewandel e. V. mit dem Projekt Lokalhelden
  • Wachstumsregion Ems-Achse
  • Katholische Landjugendbewegung Deutschlands e. V. (KLJB)
  • Thünen-Institut für Regionalentwicklung e. V. mit dem Projekt Neulandgewinner
  • Denkstrukturen
  • Akademie für die Ländlichen Räume Schleswig-Holsteins (ALR) und das Forum ländlicher Raum – Netzwerk Brandenburg
  • Katholische Landvolkbewegung Deutschland und der Evangelische Dienst auf dem Land

Das Land erleben auf der LandSchau-Bühne

Was sich in ländlichen Regionen alles bewegt, erleben Sie täglich auf der LandSchau-Bühne. Die Agrarsoziale Gesellschaft organisiert ein abwechslungsreiches Programm zu aktuellen Entwicklungen und Fragen der Ländlichen Entwicklung.
Das Programm der LandSchau-Bühne der Agrarsozialen Gesellschaft für alle Tage der Internationalen Grünen Woche finden Sie unter asg-goe.de/LandSchau-IGW-ASG.shtml.

Bilder aus der Halle 4.2

Video: Rundgang durch die Halle 4.2 "Lust aufs Land" und Eröffnung des Zukunftsforums Ländliche Entwicklung (mp4 | 99 MB). Quelle: BMEL