Springe zur Hauptnavigation Springe zu den wichtigen Themen Springe zum Inhalt

Dokumentationen 2019 bis 2008

22. Januar 2014, 13:30 bis 15:30 Uhr. Fotos: LGL / Gölitzer oder BMEL / Heine

Nr. 5: Netzwerke - Innovationsmotoren lernender ländlicher Räume. Impressionen. Foto: LGL / Gölitzer
Nr. 5: Netzwerke - Innovationsmotoren lernender ländlicher Räume. Andrea Heidenreich, Leiterin des Referats Grundsatzfragen Ländlicher Raum beim Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg. Foto: LGL / Gölitzer
Nr. 5: Netzwerke - Innovationsmotoren lernender ländlicher Räume. Paul Frowein, Leiter des Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum Rheinhessen-Nahe-Hunsrück. Foto: LGL / Gölitzer
Nr. 5: Netzwerke - Innovationsmotoren lernender ländlicher Räume. Impressionen. Foto: LGL / Gölitzer
Nr. 5: Netzwerke - Innovationsmotoren lernender ländlicher Räume. Impressionen. Foto: LGL / Gölitzer
Nr. 5: Netzwerke - Innovationsmotoren lernender ländlicher Räume. Hartmut Alker, Leiter der Abteilung Ländlicher Raum, Landentwicklung und Geoinformation, Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg. Foto: LGL / Gölitzer
Nr. 5: Netzwerke - Innovationsmotoren lernender ländlicher Räume. Prof. Axel Lorig, Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten, Rheinland-Pfalz. Foto: LGL / Gölitzer
Nr. 5: Netzwerke - Innovationsmotoren lernender ländlicher Räume. Heiko Bansen, lokale Aktionsgruppe Fläming-Havel e.V. Foto: LGL / Gölitzer
Nr. 5: Netzwerke - Innovationsmotoren lernender ländlicher Räume. Plenumsdiskussion. Hartmut Alker. Foto: LGL / Gölitzer
Nr. 5: Netzwerke - Innovationsmotoren lernender ländlicher Räume. Plenumsdiskussion. Foto: LGL / Gölitzer
Nr. 5: Netzwerke - Innovationsmotoren lernender ländlicher Räume. Fotodokumentation. Foto: LGL / Gölitzer
Nr. 5: Netzwerke - Innovationsmotoren lernender ländlicher Räume. Fotodokumentation. Foto: LGL / Gölitzer
Nr. 5: Netzwerke - Innovationsmotoren lernender ländlicher Räume. Fotodokumentation. Foto: LGL / Gölitzer
Nr. 5: Netzwerke - Innovationsmotoren lernender ländlicher Räume. Fotodokumentation. Foto: LGL / Gölitzer
Nr. 7: Nutzungskonflikte im ländlichen Raum – Strategien für ein gelungenes Miteinander. Foto: BMEL / Heine
Nr. 7: Nutzungskonflikte im ländlichen Raum – Strategien für ein gelungenes Miteinander. Foto: BMEL / Heine
Nr. 1: Segel oder Anker setzen? – Wo Kirche im Dorf konkret wird. Foto: BMEL / Heine
22. Januar 2014, 13:30 bis 15:30 Uhr. Foto: BMEL / Heine
22. Januar 2014, 13:30 bis 15:30 Uhr. Foto: BMEL / Heine
22. Januar 2014, 13:30 bis 15:30 Uhr. Foto: BMEL / Heine
Nr. 6: (Wieder) wohnen und einkaufen im Ortskern – gute Ideen für Gemeinde und Region. Foto: BMEL / Heine
Nr. 2: Allianzen pro Frauen: gemeinsam Zukunft gestalten! Erwerbs- und Beteiligungsmöglichkeiten für Frauen im ländlichen Raum. Foto: BMEL / Heine
Nr. 3: Erfolgsfaktoren Eigeninitiative und Leidenschaft: Motivation für Land und biologische Vielfalt. Foto: BMEL / Heine
Nr. 1: Segel oder Anker setzen? – Wo Kirche im Dorf konkret wird. Foto: BMEL / Heine
Nr. 7: Nutzungskonflikte im ländlichen Raum – Strategien für ein gelungenes Miteinander. Foto: BMEL / Heine
Nr. 7: Nutzungskonflikte im ländlichen Raum – Strategien für ein gelungenes Miteinander. Foto: BMEL / Heine