Springe zur Hauptnavigation Springe zu den wichtigen Themen Springe zum Inhalt

Dokumentationen 2018 bis 2008

Nr. 3: Willkommenskultur gestalten - Netzwerke für eine gelingende Integrationspolitik im ländlichen Raum

Helfen wo Hilfe nötig ist. In diesem Sinne zeigte sich das Engagement für Flüchtlinge im ländlichen Raum in den vergangenen Monaten. Im Rahmen der Begleitveranstaltung möchte der dlv dieses Engagement näher beleuchten und darüber hinaus im Sinne einer nachhaltigen Willkommenskultur in den Dörfern diskutieren. Dabei werden Erfahrungen aus der Praxis vorgestellt und Handlungsfelder für eine gelingende Integrationspolitik herausgearbeitet. Akteure und Initiativen im ländlichen Raum diskutieren abschließend über Chancen der Integration, Herausforderungen und notwendige Rahmenbedingungen.

Organisatorisches

Veranstalter: Deutscher LandFrauenverband (dlv) e.V.

Ansprechperson: Daniela Ruhe

Pressemitteilung des dlv vom 21. Januar 2016

Programm

Moderation: Daniela Ruhe, Hauptgeschäftsführerin des dlv

13:30 Uhr Einführung

13:45 Uhr Erfolgsfaktoren kommunaler Integrationskonzepte

14:30 Uhr Von Erfahrungen lernen

Initiative Willkommen in Gransee

Preisträger Menschen und Erfolge 2015: In ländlichen Räumen willkommen!

14:55 Uhr Podiumsdiskussion

Willkommenskultur gestalten - So kann es gehen!

  • Brigitte Scherb, Präsidentin Deutscher LandFrauenverband
  • Kathrin Funk, Bund der Deutschen Landjugend
  • Timm Fuchs, Leiter des Dezernats Kommunalwirtschaft, Energie, Wirtschaft, Regionalpolitik, Verkehr, Deutscher Städte- und Gemeindebund
  • Gudrun Kirchhoff, Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH
  • Ines Richter, Sprecherin der Initiative "Willkommen in Gransee"

15:25 Abschluss

  • Brigitte Scherb, Präsidentin Deutscher LandFrauenverband