Springe zur Hauptnavigation Springe zu den wichtigen Themen Springe zum Inhalt

12. Zukunftsforum 2019

Nr. 7: Bauern brauchen Insekten – Insekten brauchen Bauern?!

Förderung der Artenvielfalt in Agrarlandschaften
Diskutiert werden Strategien und Maßnahmen zur Förderung der Biodiversität, insbesondere die Rolle von Insekten in Ökosystemen, Ursachen des Rückgangs sowie notwendige Schutzmaßnahmen in der Agrarlandschaft. Erfolgreich sind diese Maßnahmen, wenn Landwirtschaft und Naturschutz im Dialog stehen und sowohl Praxistauglichkeit als auch Nutz- und Schadwirkungen von Insekten berücksichtigen. Das Auditorium ist nach den Vorträgen zur Diskussion eingeladen. Abschließend wird ein Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt prämiert.

Organisatorisches

Veranstalter: Deutsche Stiftung Kulturlandschaft (DSK), Bundesamt für Naturschutz (BfN), Deutscher Bauernverband e.V. (DBV), Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU), Umweltstiftung Michael Otto (UMO)

Ansprechperson: Katja Zippel, DBV

Programm

Moderation: Arno Todt, UN-Dekade Biologische Vielfalt (nova-Institut)

13:30 Uhr Begrüßung

  • Dr. Helmut Born, DSK

13:40 Uhr Schutz von Insekten – Lösungsansätze in der Agrarlandschaft

  • Prof. Dr. Werner Wahmhoff, DBU

14:00 Uhr Insektenforschung und im Monitoring

Insektenforschung im Rahmen des Aktionsprogramms Insektenschutz

  • Prof. Dr. Jens Dauber, Thünen-Institut für Biodiversität

Künftige Schwerpunkte in der Insektenforschung und im Monitoring

  • Dr. Andreas Krüß, BfN

14:20 Uhr Projekte zur Förderung von Insekten

Verbundprojekt "Lebendige Agrarlandschaften – Landwirte gestalten Vielfalt!" Förderung von bestäubenden Insekten "Summendes Rheinland"

  • Thomas Muchow, Stiftung Rheinische Kulturlandschaft

Insektenförderung im F.R.A.N.Z.-Projekt

  • Philip Hunke, Mchael-Otto-Institut im NABU (angefragt)

14:45 Uhr Podiumsdiskussion mit dem Auditorium

Moderation: Dr. Helmut Born, DSK

  • Friedhelm Dickow, Landwirt
  • Eberhard Hartelt, DBV
  • Dr. Andreas Krüß, BfN
  • Prof. Dr. Werner Wahmhoff, DBU
  • Dr. Ralf-Peter Weber, Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie Sachsen-Anhalt

15:25 Uhr Prämierung eines neuen Projekts der UN-Dekade Biologische Vielfalt